Wählen Sie Ihre Sprache

 
 
UNSER NEWSLETTER







 Schloss Gross Plasten
 Wellness & Spa
 Kulinarischer Genuss
 Arrangements
 Events & Tagungen




 

 

Kräutergarten ist nicht gleich Kräutergarten!

 

Aus diesem Grund haben wir im Mai 2011 mit neuem Konzept und in sehr guter Zusammenarbeit mit dem Klostergarten Braunschweig neue Wege beschritten. Gemeinsam mit Herrn Burkhard Bohne, dem technischen Gartenleiter der TU Braunschweig und Herrn Heino Gamradt, einem Landschaftsarchitekten aus Hamburg, wurde ein weiteres kleines Juwel in unseren Schlosspark integriert. 




 

Ob „alte“ Gemüse- und Obstsorten, deren Bedeutung für das menschliche Wohlbefinden teilweise bis ins 18., 19. oder 20. Jahrhundert zurückreicht oder Kräuter und Heilpflanzen, die schon längst vergessen schienen – all das haben wir für Sie wieder neu entdeckt und auf unserer Speisekarte neu interpretiert.

 

Das saisonale Spektrum einheimischer und exotischer Gemüsesorten in unserem Kräutergarten reicht von Tomate, Kartoffel und Artischocke über Zucchini, Kürbis, Mangold bis hin zu unterschiedlichsten Kohlarten. In der Palette unserer Kräuter bewegen wir uns über französischen Estragon, Fenchel und Basilikum bis hin zu Ysop, Kunigundenkraut und Schafgarbe.



 

„Ein Apfel am Tag den Doktor spart.“ (Sprichwort)

 

Natürlich dürfen Sie sich an unseren Obstbäumen bedienen, denn das Probieren ist hier selbstredend erlaubt! Lassen Sie sich angenehm überraschen, wie wohlschmeckend diese „alten“ Obstsorten sind.

 

Gehen Sie gemeinsam mit uns auf die Reise in die kommende Küchensaison und entdecken Sie die Kräuter- und Gemüsesorten aus Gegenwart und fast vergessener Zeit neu.

 



 

Wir wünschen Ihnen schon heute einen guten Appetit!